Konkrete Forderungen für den Fortbestand des Sanierungsgebietes Zellerfeld

Bild: Jo Hasenau

Von Eva Peinemann in Ortsverband 

Die Situation ist seit der Stunde Null im Sommer 2020 nicht besser geworden. Wir haben keine Gestaltungsfibel oder -satzung. Es wird weiterhin in Einzelentscheidungen vom Stabstellenleiter größtenteils willkürlich entschieden. Dies erzeugt Frust beim Bürger und mittlerweile drei anhängige juristische Verfahren.


Bild: Jo Hasenau

Wir fordern eine Sanierung für den Bürger und nicht gegen den Bürger durch folgende Punkte

  1. Grundlegende und sofortige personelle Veränderungen in der verwaltungsseitigen Leitung des Sanierungsvorhabens.
  2. Vorlage von Diskussionsgrundlagen, z.B. von erfolgreichen Projekten aus anderen Kommunen, für die Gestaltungsfibel an den Sanierungsbeirat bis spätestens Mitte März.
  3. Klares Bekenntnis dazu, dass die Hoheit über das eigene Eigentum beim Besitzer bleibt, insbesondere bei der Frage um ein sogenanntes Flächendenkmal. Das betrifft die Hoheit über die Gestaltung, den Denkmalschutz, die Durchführung von Sanierungsmaßnahmen sowie das Eigentum selbst.

Navigation

  • Bezirksverband
  • Kreisverband
  • Ortsverband
  • Landesverband
  • Bundesverband
Keine Nachrichten verfügbar.
  • KV Goslar (1)
  • OV Oberharz (61)
  • OV Goslar (1)
FDP KV Goslar

Social Links