Unsere Kandidaten zur Landtagswahl

In unserem Landkreis gibt es zur Landtagswahl drei Wahlkreise. Dies ist eine Neuerung, da der südliche, der zuvor zwei Wahlkreise, aufgelöst wurde.

Mit drei Wahlkreisen gehen nun auch drei Direktkandidaten der FDP einher. Hier finden Sie eine Kurzvorstellung unserer Kandidaten im Landkreis Goslar.

Wahlkreis 12: Ali Abo-Hamoud

bild_ali_bbo_hamoud

Mein Name ist Ali Abo-Hamoud, ich bin 26 Jahre alt und studiere an der TU Clausthal Energie und Rohstoffe. Ende 2015 kam ich nach Deutschland als Flüchtling aus Syrien und im Jahr 2022 wurde ich auf Grund meiner guten Integrationleistung in Deutschland eingebürgert.
Neben dem Studium bin ich ehrenamtlich aktiv als Sprecher des Förderkreises der Fachschaft GRW und damit Vorstandsmitglied des Querschlags.
Ich arbeite neben dem Studium als freier Dozent bei der VHS.
Ich bin Mitglied des Studentenparlaments der TU Clausthal in der Fraktion der Liberalen Hochschulgruppe und Vorstandsmitglied der Oberharzer FDP sowie der Jungen Liberalen in Goslar.
Die Themen, die mir besonders am Herzen liegen, sind Integration, Bildung und Kultur.
Der HARZ hat mir viel gegeben und nun ist die Zeit, etwas dem HARZ zurückzugeben.
Der HARZ ist meine Heimat!

Wahlkreis 13: Susanne Pfau

bild_susanne_pfau

Die 43 Jährige ging nach dem Abitur 1998 zunächst nach Braunschweig und schloss hier ihre Berufsausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin ab. Seit 2001 ist sie Selbstständig. In 2010 kam noch die Zulassung zur Heilpraktikerin hinzu.
Schwerpunkte für die kommende Landtagswahl sieht sie in den Themen:
Chancen durch Bildung > hier können wir in Niedersachsen noch an vielen Stellen optimieren. Dies betrifft nicht nur die Grund- und Weiterführenden Schulen, sondern auch die Berufsbildenden Schulen um so die Handwerksbetriebe auf der Suche nach Auszubildenden zu unterstützen.

Landwirtschaft - unsere Bauern nicht mit unnötigen Vorschriften drangsalieren.

Wild und Wald: als Mitglied bei den liberalen Jägern liegt hier ein weitere Schwerpunkt - dies läßt sich optimal mit dem Themenkomplex ländlicher Raum verknüpfen, denn hier haben wir viel Entwicklungspotenzial - dies führt nun auch zum Herzensthema von Susanne Pfau : den Harz als gesamte Region attraktiver zu machen.

Wahlkreis 18: Christian Grascha

bild_christian_grascha

Der Landkreis Northeim ist mein zu Hause. Hier bin ich geboren, zur Schule gegangen, habe hier geheiratet und wohne nun mit meiner Frau und meinen beiden Töchtern in Salzderhelden.

Warum mache ich Politik? Mir ist es wichtig, dass wir bei heutigen politischen Entscheidungen auch ein gutes Leben für unsere Kinder im Blick haben und ermöglichen. Das gilt für die Staatsfinanzen, für die wirtschaftliche Entwicklung, für das Klima und die Umwelt, für die Bildungschancen sowie für den gesellschaftlichen Zusammenhalt.